Tansania – 18% Willkür

Die tansanische Regierung hat mit Wirkung ab 1. Juli 2016 beschlossen 18% Mehrwertsteuer auf alle touristischen Leistungen zu erheben.

Die Entscheidung wurde mit dem Budget 2016/17 erst am 13. Juni 2016 bekannt gegeben. Vehemente Proteste der Tourismusindustrie, der Tanzania Association of Tour Operators (TATO) und größerer Anbieter hatten keinen positiven Effekt, das Gesetz aufzuhalten oder die Umsetzung zu verschieben.

Gewisse Leistungen (u.a. Übernachtungen im Hotel) wurden schon besteuert. Jedoch sollen neu die 18% auch auf lokale Gehälter (Träger, Guides), Transport und die Gebühren für regierungseigene Nationalparks erhoben werden. Bei den schon hohen Nationalparkgebühren müssen wir den zusätzlichen Betrag weiterreichen, entsprechend unserer Touren:
Kilimandscharo Trekking, ca. US$ 150 pro Person*
Meru und Kilimandscharo, ca. US$ 170 pro Person*
Mount Kenia** und Kilimandscharo, US$ 125 pro Person*

Auf Transfer und Personal werden wir als Anbieter die zusätzlichen 18% für bestehende Touren des Sommers 2016 übernehmen (ca. USD 150-200). Die neuen Preise haben wir noch nicht in unsere bestehenden Angebote einarbeiten können. Wir bitten dies zu entschuldigen.

Dr. Philip Mpango macht mit dem 2-wöchig vor Saisonstart angekündigten Gesetz seiner Position als „Minister für Finanz und Planung“ alle Ehre. Mit der Aussage „wo sollen sie sonst hingehen?“ mag er beim Kilimandscharo sogar Recht haben. Der höchste Berg Afrikas liegt gänzlich in Tansania.

Weitere Hinweise:
*Der Betrag wird nur dann fällig, falls die Preiserhöhung ab 1.Juli 2016 bei den Parkgates tatsächlich verrechnet wird.
**Am Mount Kenia und auch im Amboseli Nationpark (Kenia) fallen keine Preiserhöhungen an, was den geringen Betrag trotz längerer Reise begründet.

Veröffentlicht unter Angebote, Kilimanjaro, SummitClimb, Tansania | Hinterlasse einen Kommentar

Muztagh Ata 2. Expedition

Aufstieg (hier 2014 mit Julian Beermann) zum Muztagh Ata.

Aufstieg (hier 2014 mit Julian Beermann) zum Muztagh Ata.

Unsere 2. Muztagh Ata Expedition 2016 ist unterwegs. Alle Teilnehmer sind wohlbehalten, auch wenn mit etwas fehlendem Gepäck, in Kashgar angekommen:

  • Dominik Franz, Expeditionsleiter
  • Pavlos Koutsis
  • Christian Gruene
  • Puwei Liu
  • Sungil Nam
  • Rawi Eggert

Alle fehlenden Ausrüstungsgegenstände konnten ersetzt werden. So kann es losgehen, morgen nach Subashi, dann zum Basislager und weiter Richtung Muztagh Ata Gipfel.

Veröffentlicht unter Muztagh Ata, Pamir, SummitClimb | Hinterlasse einen Kommentar

Baltoro Trekking – Askole

Unsere Broad Peak Expedition und die begleitenden Wanderer erreichten gestern Askole, den letzten mit 4×4-Fahrzeugen erreichbaren Ort. Alle 5 Teilnehmer sind wohlauf und guter Dinge. Heute begann ihr Trekking entlang des Baltoro Gletscher.

Veröffentlicht unter Broad Peak, K2 Trekking, Karakorum, SummitClimb | Hinterlasse einen Kommentar

Muztagh Ata – easy cool

Nach dem vergangenen Gipfelversuch am Muztagh Ata gab es trotz ausreichender Zeit im Team keine große Motivation für einen 2.Versuch. Stattdessen folgte die Rückreise über Kashgar nach Kirgisien zum Issy Kul (gesprochen: “easy cool”), einer der größten Salzseen der Erde gekrönt mit Blick auf das Tien Shan Gebirge. Unsere Teilnehmer der 1.Muztagh Ata Expedition ruhen sich diese Tage noch aus und erkunden Kirgisien.

SummitClimb.ch-35-Kirgisien-Issy-Kul-Tien-Shan
SummitClimb.ch-35-Kirgisien-Issy-Kul-Tien-Shan
Issy Kul - Kirgisien, wunderschöner See mit Blick auf den Tien Shan
« 1 von 6 »
Veröffentlicht unter Muztagh Ata, Pamir, SummitClimb | Hinterlasse einen Kommentar

7000m – Muztagh Ata

Den Gipfelversuch am 20. Juni haben wir aufgrund von starken Wind und plötzlich einziehender Sturmwolken abgebrochen.

SummitClimb.ch-25-Muztagh-Ata-Summit-Start
SummitClimb.ch-25-Muztagh-Ata-Summit-Start
Aufstieg gegen Gipfel, 6750m - noch ist das Wetter perfekt.
« 1 von 4 »

Alle Teilnehmer waren morgens gegen 5:30 von unserem 6700m-hohen 3.Camp losgegangen. Gegen 7:30 verschlechterte sich das Wetter. Die 7000m-Grenze erreichten drei Teilnehmer zusammen mit Expeditionsleiter Felix. Keine Sicht “White-Out” und kalter stärkerer Wind gaben dringenden Anlass zur Umkehr. Es folgte eine 2000m-lange Abfahrt ins Ski-Depot und nachmittags war unser bequemes Basislager sicher erreicht.

Veröffentlicht unter Muztagh Ata, Pamir, SummitClimb | Hinterlasse einen Kommentar

Auf zum Broad Peak

Gestern, am 20.6., startete unsere Broad Peak Expedition.

Alle Teilnehmer sind wohlbehalten in Islamabad angekommen und befinden sich auf dem Weg nach Skardu.

Bildschirmfoto 2016-06-21 um 13.35.09

Dieses Jahr startet zusammen mit der Expedition auch unser K2 Baltoro Trekking.

Wir wünschen dem gesamten Team von Summitclimb Expeditionsleiter Oscar Cadiach (http://www.summitclimb.de/de/ueberuns/guides) viel Spaß und gutes Gelingen!

Veröffentlicht unter Broad Peak, Karakorum, SummitClimb | Hinterlasse einen Kommentar

Neues vom Muztagh Ata

Für heute, den 20.6., ist der Gipfel geplant. Gestern Abend erhielten wir vom Expeditionsleiter Felix noch eine kurze Mitteilung über die Position der Gruppe: InReach-Link.

Wir drücken die Daumen für einen erfolgreichen Gipfeltag!

Veröffentlicht unter Muztagh Ata, Pamir, SummitClimb | Hinterlasse einen Kommentar

Muz. Ata – Update

Weiterhin wechselhaftes Wetter, haben Beat und Felix gestern den Weg durch den Gletscherbruch gefunden und markiert (ca. 6000m, dann Nebel). Das restliche Team hat auf Akklimatisationstour ein Depot fürs 2.Lager auf halben Weg dorthin eingerichtet. Ausgangsort war unser am Vortag hochgeschobenes 1.Lager, ca. 5600m. Das 2. Lager planen wir auf 6200m.

SummitClimb.ch Muztagh-Ata-Camp1 Bild-Felix-Berg

SummitClimb.ch Muztagh-Ata Camp1 (5600m) / Bild: Felix Berg

Wir sind jetzt alle wohlauf im Basislager (ca. 4400m). Bis zum Freitag ist unbeständiges Wetter vorhergesagt, morgen der schlimmste Tag, somit sicherlich ein guter Ruhetag beim Komfort unseres Basislagers.

Veröffentlicht unter Felix Berg, Muztagh Ata, Pamir | Hinterlasse einen Kommentar

Muztagh Ata – Camp 1

Basislager: Schnee- und Regenpause. Gestern konnten wir ein Depot beim 1. Lager einrichten, nun folgen verdiente Ruhetage, auch gut zur Akklimatisation.

PS: Bis 14. Juni Last-Minute-Anmeldungen zu 2. Muztagh Ata Expedition 2016

Veröffentlicht unter Muztagh Ata, Pamir, SummitClimb | Hinterlasse einen Kommentar

Muztagh Ata – Basecamp

Wir haben heute das Muztagh Ata Basislager erreicht.

SummitClimb Muztagh Ata 2016 (1. Expedition)

Team beim Aufstieg zum Muztagh Ata


Als erstes Team der Saison erfreuen wir uns der besten Plätze für unsere Zelte und vielen freien Raums. Die nächsten Tage verbringen wir mit Akklimatisation, Aufstieg zum 1. Lager. Viele Grüsse aus dem Muztagh Ata Basecamp!

Veröffentlicht unter Muztagh Ata, Pamir, SummitClimb | Hinterlasse einen Kommentar