Elbrus Touren – Aussetzung 2022

Aufgrund der aktuellen Situation sagen wir mit Bedauern alle Touren für 2022 am Elbrus ab. Die Umstände des Kriegs in der Ukraine erlauben uns weder moralisch noch seitens Planungssicherheit unsere Touren in Russland durchzuführen.

Es sind folgende drei Touren betroffen:

Dieser Schritt fällt uns schwer. Wir pflegen gute Kontakte nach Russland und in die anliegenden ehemaligen Sowjet-Länder wie Kasachstan oder Kirgisistan, einer Region mit vielen erfolgreichen fähigen Höhenbergführern, herzliche pflichtbewusste Menschen. Leider sind es nicht die Verantwortlichen, die das Leid tragen. Gerade erst erholten sich die Elbrus Touren in 2021 nach schwieriger Pandemiezeit und sah es Anfang des Jahres so vielversprechend aus.

Wir können nur hoffen, dass sich die Situation bald entspannt. Aktuell ist der Flugraum Europa-Russsland gegenseitig gesperrt und viele Maßnahmen deuten auf eine Verhärtung des Konflikts hin. Leider ist ohne Regimewechsel auf absehbare Monate keine ausreichende Entspannung möglich, zumindest nicht soweit, dass wir entspannt in einer Grenzregion Russlands Bergsteigen können. Moralisch wäre angesichts des Ukrainekriegs nicht vertretbar auf eine Durchführbarkeit im Sommer 2022 zu hoffen. Entsprechend sagen wir schweren Herzen alle unsere Touren für das Jahr ab.

Für betroffene Teilnehmer planen wir einige Alternativen (Expedition / Touren in Zentralasien, neue Programme für Georgien und in der Türkei, Bergtouren in den Alpen) oder erstatten zu 100% getätigte Zahlungen zurück.

SummitClimb.de

SummitClimb - Dein Anbieter für Expeditionen, Klettern, Trekking, Skitouren. Weltweit in die Berge - gemeinsame Abenteuer erleben. Gemeinsam zum Gipfel.

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.