Ama Dablam

Unsere 2019 Ama Dablam Expedition ist unterwegs. Am 11. Oktober ging es los Richtung Nepal, selbiger Tag, wo unser erstes Team mit 8 Teilnehmern (UK, Kanada, Finnland, USA, Schweiz) Lukla erreichte. Aus Deutschland dabei sind:
– Martin Szwed, Expeditionsleiter
– Timo Kappler
– Jan Grothe
– Bärbel Greiner
– Harald Klotz
– Ralf Pfeffer
– Lars Schneider
– Volker Schumann

Martin erwaretet das deutsche Team am 12.10. in Kathmandu und nach ersten Vorbereitungen am 13.10. ging es gleich weiter:

14.10.19. Nach einer kurzen Nacht ging es um 1:00 Uhr nach Ramachhab zum Flugfeld und mit dem ersten Flug nach Lukla. Im laufe der nächsten Stunden kam auch das Gepäck an und wir konnten weiter nach Phakding, wo wir einen schönen Abend und eine ruhsame Nacht hatten

15.10.19. Heute ging es gemütlich nach Namshe Bazar. Trotz ruhigen Tempos waren die meisten Teilnehmer nach rund 3,5 Stunden in der Everest Bakery, wo wir erstmal einen Schokokuchen hatten. Danach ging es zur Hill Top Lodge, wo wir für die nächsten zwei Nächte einkehren. Vor dem Abendessen hatten wir noch einen Spaziergang zum Everest view point. Leider war es bewölkt, so dass wir den Everest und die Ama Dablam erst morgen sehen werden. Alles geht es gut, die Stimmung ist super!

16.10.19. unser Team (Nr. 2) hatte heute den Ruhetag in Namche. Nach einem Spaziergang zum Everest view Hotel war Entspannen, Duschen und Waschen angesagt. Team internationale ist heute im B.C. angekommen, den Teilnehmern beider Gruppen geht es gut und der Spass kommt nicht zu kurz.

Bild: Blick auf Mount Everest, Nuptse, Lhotse und Ama Dablam (rechts).

SummitClimb.de

SummitClimb - Dein Anbieter für Expeditionen, Klettern, Trekking, Skitouren. Weltweit in die Berge - gemeinsame Abenteuer erleben. Gemeinsam zum Gipfel.

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.