Lukla – Zetra La – Khote – Trekking

Kurz und schnell flogen wir nach Lukla. Von dem Hotel bis ins 2800m-hohe Bergdorf dauerte es mit Check-In, Boarding und allem Übergepäck gerade mal zwei Stunden. Nach einer Nacht dort zum Organisieren und Akklimatisieren begann das Trekking.

Chutanga, 3500m, erreichten wir in einer gemütlichen 2h30min-Wanderung. Am nächsten Tag ging es über den 4600m-hohen verschneiten Pass „Zetra La“ zur nächsten Lodge auf 4200m Höhe in ca. 5 Stunden. Heute wanderten wir, erst noch etwas im Schnee (Bild), in das grüne bewaldete Hinku-Tal. Da sind wir im Weiler Khote,  wo wir gemütlich auf 3600m Höhe uns ausruhen können.

Grundsätzlich ist sehr wenig los. In den Lodges übernachten wir in Einzelzimmern und treffen kaum auf andere Bergtouristen. Die Sherpa freuen sich sehr über unseren Besuch und betreuen uns sehr herzlich.

SummitClimb.de

SummitClimb - Dein Anbieter für Expeditionen, Klettern, Trekking, Skitouren. Weltweit in die Berge - gemeinsame Abenteuer erleben. Gemeinsam zum Gipfel.

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.