Nepal 2020 – Schließung

Die nepalesische Regierung hat bei gestriger Krisensitzung entschieden, dass Nepal weitestgehend geschlossen wird.

Nepal wird vom 14. März bis 30. April für Touristen geschlossen bleiben. Der Landweg zu Indien wird stark eingeschränkt. Ausländer können nur in Notfällen mit vorab ausgestelltem Visum nach Nepal einreisen.

Mount Everest: Keine Expeditionen

Schon am Mittwoch hatte die CTMA offiziell für die chinesische Seite alle Expeditionen des Frühjahres 2020 abgesagt, damit war die Nordseite des Mount Everest geschlossen. Mit heutiger Ankündigung folgt das Ministerium in Nepal: Alle existierenden Permits der Frühjahres 2020 werden gestrichen und keine neuen Permits werden ausgestellt.

Zum Coronavirus SARS-CoV-2 gab es seitens der WHO die Neueinstufung als Pandemie. Die Regierung in Nepal folgt hiermit einigen anderen Ländern wie Indien und der USA mit einer starken Einschränkung der Bewegungsfreiheit.

Weitere Details werden wir im Laufe des heutigen Tages erfahren, wenn die genauen Informationen er Öffentlichkeit bekannt gegeben werden.

SummitClimb.de

SummitClimb - Dein Anbieter für Expeditionen, Klettern, Trekking, Skitouren. Weltweit in die Berge - gemeinsame Abenteuer erleben. Gemeinsam zum Gipfel.

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.