SummitClimb – Jahresrückblick 2018

In 2018 waren wir viel unterwegs und so soll es auch sein! Was konnten wir in 2018 erreichen?

…es gab viele kleine schöne Erlebnisse, mit Gästen auf den Kilimandscharo zu stehen, Führungstouren am Mount Kenia, Normalweg wie Südwestgrat, und Trekking-Erlebnisse am Mount Everest, im Karakorum und Ecuador, und natürlich viele Expeditionen. Zur Übersicht lassen wir je Monat ein Bild sprechen:

2018-1-JAN-Kilimanjaro-flight-Julian-Beermann
Januar 2018: SummitClimb Leiter Julian Beermann beim Flug vom Kilimandscharo, abgehoben nach dieser Tour: https://www.summitclimb.ch/de/trekking/kilimanjaro-trekking-4083
« 1 von 12 »

An den 7000er konnten wir bei allen drei Expeditionen am Muztagh Ata den Gipfel mit Teilnehmern erreichen und am Pik Lenin mit einer von zwei durchgeführten  Expeditionen die Lenin-Büste am Gipfel „streicheln“. An Ama Dablam und Baruntse erweiterten sich unsere Erfolgs strähnen um ein weiteres Jahr.

An den 8000ern waren wir an Cho Oyu, Mount Everest, dem K2 und den Gasherbrum unterwegs. Bei allen Expeditionen konnten Teilnehmer den Gipfel erreichen. Bei schwierigen Verhältnissen, den Neuschnee am zum Trotz, konnten wir als einzige Expedition auf den G2 (8036m) steigen, dass gleich über eine neue Variante – vermutlich die einzigen „neuen Schritt“ auf über 8000m in dem Jahr.

SummitClimb.de

SummitClimb - Dein Anbieter für Expeditionen, Klettern, Trekking, Skitouren. Weltweit in die Berge - gemeinsame Abenteuer erleben. Gemeinsam zum Gipfel.

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.