Mont Blanc du Tacul – Macho

Zwei Handschuhe haben wir verloren und die Kamera gleich vorsorglich im Zelt gelassen: Typisch Schweizer Präzisionsarbeit bei der Routendokumentation… Vom Aufstehen bis zum Abseilen ging dafür alles ziemlich langsam und gemütlich voran, von der etwas zu kalten Kälte abgesehen. Für die Route, eine Direktvariante zum Macho direkt Couloir am Mt. Blanc du Tacul, ca. 800m, brauchten wir fast 20 Stunden Schlafsack zu Schlafsack.

Chamonix: Tacul-Macho-Couloir Basislager
Felix Berg vor dem Simond Zelt am Fuss des Mont Blanc du Tacul.
« 1 von 5 »

Beschreibung und Info (2015, März): Die Route folgt dem Macho Couloir für ca. 400m über Schnee- und Eisfelder (um ca. 50° Steilheit, meist guter Firn) mit einer kleinen Aufsteilung und Verengung (ca. 60-65°) in der Mitte für ca. 50 Meter. Wo das Macho-Couloir rechts abzweigt, führt die Direktvariante linkshalten in ein Couloir (ca. 55-60°, hartes Eis), dass für ca. 100m hinaufführt. Man befindet sich hier im unteren Teil des gut ersichtlichen „S“ der Macho direct Route. Wo das „S“ links abzweigt, hält man sich geradaus zu einer Abflachung (Schneefeld) vor einem Steilaufschwung. Ein Couloir mit Verengung (90° für ca. 5m, Eis und angepresster Schnee, nach ca. 20m) und zweiten Aufschwung (80°, rechtshaltend nach ca. 40m) bildet die Schlüssellänge (55m) zum nächsten Eisfeld (Stand rechts, 1 Schlaghaken). Ein breiteres Eisschlauch (ca. 55°, sehr hartes Eis) führt in ca. 60m zu einer Verbreiterung (Schneefeld) und von dort rechtshaltend durch ein Eisschlauch (ca. 60°) zum Nord-Ost-Grat.

Material: Im Macho-Couloir einige Haken und Standschlingen. In der Direktvariante kein In-Situ-Material außer genannten Schlaghaken. Empfehlung: 8 Eisschlauben, kleines Rack und 2-3 Messerhaken.

Abstieg: Varinte A den Grat zum Gipfel folgen, Variante B das Gervasuti Couloir zum Grat queren, Variante C (unsere Option): Abseilen in das Macho-Couloir.

Material im Abstieg, Var. C: Oben haben wir Schlingen, Abalakovs (2x), Klemmkeile (2x) hinterlassen. Das Original Macho Couloir hat unten eingerichtete Stände auf der rechten Seite (Ansicht von unten) des Schnee/Eis-Feldes.

SummitClimb.de

SummitClimb - Dein Anbieter für Expeditionen, Klettern, Trekking, Skitouren. Weltweit in die Berge - gemeinsame Abenteuer erleben. Gemeinsam zum Gipfel.

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.